Zahnprothesen und Reparaturen
Header image

Zahnprothesen

Prothesen

Für solche, die nie ohne dritten Zähne sein möchten, empfehlen wir eine Ersatzprothese (Wie z.B. bei einer Brille). Zahnprothesen sollten unter anderem wegen des Kieferkammschwundes etwa alle 8 bis 10 Jahre erneuert werden.

In der Angewöhnungsphase können Schwierigkeiten beim tragen, sprechen und essen auftreten. Bis man mit den Prothesen richtig vertraut ist, kann es schon bis zu einem halben Jahr dauern.

Der Halt von Prothesen hängt zu einem grossen Teil von der Kieferkammstruktur ab. Unter den ungenauen Prothesenbasen (Knochenschwund) verschlechter sich der Halt enorm und es ist dann an der Zeit, eine Anpassung oder Neuanfertigung vorzunehmen. Mindestens einmal im Jahr sollten sie sich deshalb einer Kontrolle unterziehen. Auch können dabei gleichzeitig die Prothesen aufgearbeitet, von Zahnstein gereinigt und aufpoliert werden. Vereinbaren Sie deshalb regelmässig einen Termin!

DSC_0639 Nylonprothese

DSC_0638 Nylonprothese

Neu Nylonprothesen Grischa-Dental

Sehr robust und strapazierfähig.